Fahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

Fahrgestell:

Mercedes – Benz – Atego Allradfahrgestell
Typ 976
9,8 t zulässiges Gesamtgewicht

Fahrzeugaufbau:

Hersteller: Schlingmann
– 600 l Wassertank
– 60 l Schaummittel (3 × 20 l)
– 50 m Schnellangriffs-Schlauch
– Hydraulischer Rettungssatz mit Schere, Spreizer und Rettungszylinder (FA. Weber)
– 5,5 KVA Stromerzeuger
– Lichtmast auf dem Fahrzeugdach (2 x 1000 W Halogenscheinwerfer)
– Tragkraftspritze TS 8/8 verstaut auf einem pneumatischen Lift
– 6 Pressluft-Atemgeräte (2 davon in der Fahrzeugkabine)

Durch die verkehrsreiche Bundesstraße 3, die durch unser Einsatzgebiet führt, ist es notwendig einen Rettungssatz vorzuhalten. Ergänzt wird dieser durch ausreichend Rüsthölzer und Unterbaumaterial, durch Spanngurte, Glassäge, Lenkrad-Airbag-Schutz und weitere Arbeitsmittel für die technische Hilfeleistung.

Da das Einsatzgebiet auch große Waldflächen umfasst, hat man bei der Beschaffung des Fahrzeuges ein Allradfahrgestell gewählt, um bei Waldbränden auch schlecht ausgebaute  Wege befahren zu können.